Kategorie: Gedanken

Texte und Gedanken

50 – und jetzt?

50 jetzt also?     Ja, 50 – ein halbes Leben. Und? Ist es nun vorbei? Oder gibt es ein Leben nach dem 5. Lebensjahrzehnt? Von einem Bekannten habe ich gehört, dass die Jahre zwischen 50 und 60 seine Besten waren. Man hat die Gelassenheit nicht mehr alles tun zu müssen und niemandem etwas beweisen zu wollen und trotzdem war er…

Continue reading

Watch your Weight!

Ende 2007 ging ich zum Arzt, da ich ausnahmsweise außerhalb meiner Urlaubszeit mir eine Grippe eingefangen hatte und meine Kollegen nicht mit den Viren beglücken wollte. Der Arzt verdächtigte mich eines zu hohen Blutdrucks. Das müsse nachdem ich gesundet bin genauer untersucht werden. Nachdem ich meine Grippe überstanden hatte verhärtete sich der Verdacht zur Gewissheit. Diagnose: Bluthochdruck! Und nun? Was…

Continue reading

Schiller’s Glocke in Variationen

Ein weiteres Fundstück aus dem Internet sind diese Kurzvarianten der Glocke von Schiller….. Variation 1: Schwäbisch Feschd gemaurad en dr Erda schdohd dui Form us Ledda brennd. Heid no muass dui Glogga werda, frisch, ihr G’sella, regad d Haend. Vo dr Schdirna hoiss renna muass dr Schwoiss, soll dees Werk sein Moischder loba. „Alda, hoschd da Moschd schau hoba?“ Variation…

Continue reading

Gedanken

Meine Homepage im Jahre 2002: Kennen Sie das? Da sitzt man vor irgendeinem Problem oder einer Aufgabe und fängt an, sich über Sinn und Unsinn seines Vorhabens Gedanken zu machen. So geht es mir mit dieser Homepage: Eigentlich brauche ich keine eigene Seite im Internet. Wozu auch? Ich vertreibe kein Produkt, habe keine besondere Idee oder Erfindung, die zur Erlangung…

Continue reading

Hilfe! Flüchtling / Flüchtlingshilfe

Jetzt mal ehrlich… Deutschland den Deutschen? Ausländer raus? Ich mag es nicht mehr hören und sehen.   Schon längst habe ich es aufgegeben mich mit diesem zugegeben komplexen Thema in allen Fassetten zu beschäftigen. Ängste, die bestehen sind irrational – auch bei mir. Ich fühle mich unwohl, wenn ich in unbelebten Ecken an dunklen Gestalten vorbei muss. Doch ist es…

Continue reading

Ach du schöne Weihnachtszeit

Wir schenken uns nichts – also meine Frau und ich. Soweit so gut. Und da meine Schwiegereltern beide im Dezember Geburtstag haben, benötigen wir auch in dieser Richtung keine Geschenke. Bei meiner Mutter und meinem Bruder sprechen wir auch seit Jahren darüber, die krampfhafte Schenkerei wegzulassen. Und auch da klappt es … eigentlich… manchmal… also… zumindest haben wir uns das…

Continue reading

Letzte Worte….

Und noch ein Fundstück aus dem Internet …. Letzte Worte… des Architekten: „Mir fällt da gerade was ein…“ des Astronauten: „Nein, nein, meine Luft reicht noch ’ne Viertelstunde.“ des Bergsteigers: „War’n gar nicht mal teuer, diese Karabinerhaken…“ des Bettnässers: „Mach mal die Heizdecke an…“ des Briefträgers: „Braves Hundchen…“ des Bungee-Jumpers: „Nein, das hält.“ des Busfahrers: „CCCCCCHHHHHHHHHRRRRRRRRRR“ des Beifahrers: „Rechts ist…

Continue reading

Kundenwüste 2006

Samstag, 23. September 2006: Heute fahre ich nach Bremen, um mit Mama und Papa nach einem neuen Auto zu suchen. Muttern hat sich in den Kopf gesetzt, dass sie mit unserem alten Mercedes nun mal nicht umgehen kann. Da der ebenfalls in unserem Besitz befindliche Fiesta auf Grund hoher Repa-Kosten auch stillgelegt werden muss, steht also fest: wir brauchen einen…

Continue reading

Generation Golf?

Im Internet kursiert ein Text, so schön und wahr, dass ich ihn an dieser Stelle in meine Homepage eingefügt habe, ohne den Urheber zu kennen. Eine Generationsgeschichte: Und niemand hatte Schuld…. Wenn du nach 1980 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun… Kinder von heute werden in Watte gepackt………. Wenn du als Kind in den 50er, 60er…

Continue reading